Vorschriften und Anwendungen

TCP Recognized Centers sind Expertenschulungsanbieter, die UPKL für die Bereitstellung seiner beruflichen Qualifikationen genehmigt und belohnt.

Unsere Produkte bestehen aus Qualifikationen, Lernerfahrungen und Anerkennungsschemata in Bezug auf Profile und Aktivitäten, die nicht vom Staat reguliert werden.

UPKL belohnt Organisationen, die über eine hohe operative Kapazität verfügen und die strengen internationalen Qualitätsstandards des European Social Sport Coach-Programms und der europäischen Bildungssysteme erfüllen, mit dem Status eines vom TCP anerkannten Zentrums.
U.P.K.L. bietet das Portal www.sport-education.eu an, das anerkannten TCP-Zentren sowie Schülern und Lehrern die Tools zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um eine positive Erfahrung zu schaffen.

Die verbindlichen Kriterien, Bedingungen, Prozesse und Dienstleistungen von UPKL werden klar und transparent kommuniziert.

Jedes potenzielle Zentrum, das sich für die Aktivitäten bewerben möchte, anerkannter TCP, Schüler, Lehrer oder Benutzer, kann jederzeit um Klärung bitten und Maßnahmen melden, die gegen veröffentlichte Vorschriften oder Gesetze verstoßen, so dass U.P.K.L. kann sofort eingreifen und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen des unerwünschten Ereignisses zu korrigieren und / oder zu mildern.

U.P.K.L. erfüllt die Bedingungen für den Schutz der Studierenden auch bei Widerruf der Qualifikation durch Umsetzung der folgenden verbindlichen Bestimmungen auch für anerkannte TCP-Zentren:

U.P.K.L. und anerkannte TCP-Zentren verwalten die Registrierung, Auswertung und Freigabe von Qualifikationsdaten über die Plattform www.sport-education.eu
Die Datenzugriffsebenen sind sicher und werden über Ketten autorisierter Zugriffsblöcke gemäß einem strengen Autorisierungsschema verwaltet
ALL DATABASE: Administrator von sport-education.eu

Die Datenbank wurde für das TCP-Center in TCP aufgeteilt und dann in aufgeteilt
- Leiter der internen und externen Revision (Status)
- Koordinator (alle Daten)
. Tutor (für Trainingsprozesse)
- Assessor (für Bewertungsprozesse)

Dieser Ansatz ermöglicht es U.P.K.L. Tägliche Überwachung der Einschreibungen von Studenten mithilfe strukturierter Berichte und Bewertung jedes Standorts anerkannter TCP-Zentren, um die mit jedem Ereignis verbundenen Risiken, einschließlich Widrigkeiten, zu bewältigen.

U.P.K.L. verpflichtet sich, in Anwesenheit eingeschriebener Studierender keine beruflichen Qualifikationen zu entziehen.
In Anwesenheit von Studenten, die in U.P.K.L. stimmt zu, die Einschreibung neuer berechtigter Studenten zu genehmigen.

TCP Center Award
Das anerkannte TCP-Zentrum, das auf die Akkreditierung für die Erteilung von Abschlüssen verzichten möchte, muss die laufenden Vergabeverfahren für eingeschriebene Studierende abschließen.
Das anerkannte TCP-Zentrum, das beabsichtigt, auf die Akkreditierung zu verzichten, muss dies mit einer Frist von 6 Monaten schriftlich mitteilen.
Das anerkannte TCP-Zentrum, dessen Akkreditierung widerrufen wird, muss die Tarife und Maßnahmen für die Übertragung von Studenten an andere anerkannte TCP-Zentren festlegen. Jegliche Schäden, die dem Schüler entstehen, werden vom TCP-Zentrum kompensiert. Wenn rechtliche Schritte erforderlich sind, um die Mittel zurückzufordern, werden zusätzliche Verwaltungskosten berechnet.

Entzug von Qualifikationen für regulatorische Anforderungen
U.P.K.L. kann den Entzug von Qualifikationen anordnen, weil
1) nicht mehr zweckmäßig sind;
2) erfüllen nicht mehr die regulatorischen Anforderungen der Gesetze der Länder, in denen die anerkannten TCP-Zentren tätig sind
3) wurde durch eine alternative Qualifikation ersetzt
4) ist durch Rechtsakt der Akkreditierungsstellen U.P.K.L.
In all diesen Fällen oder bei unvorhergesehenen Ereignissen im Zusammenhang mit der Annahme eines Ausnahmezustands in den Ländern, in denen die TCP-Zentren anerkannt sind, hat U.P.K.L. vor Inkrafttreten des Widerrufs der sofortigen Mitteilung und Stornierung des detaillierten Plans für den Widerruf der Qualifikation von 30 bis 180 Tagen, mit Ausnahme der staatlichen Bestimmungen zur Annahme des Ausnahmezustands.

Insbesondere wird erwartet, dass der Plan Folgendes verabschiedet:

Schritt 1) ​​Qualifikationen sind nicht mehr zweckmäßig; An anerkannte TCP-Zentren wird ein detaillierter Plan zum Austausch von Qualifikationen übermittelt, der Auffrischungsprozesse für Mitarbeiter, Risikomanagementmechanismen und Kommunikationsmechanismen für Studenten und die Öffentlichkeit umfasst.
Inhabern der annullierten Qualifikation wird ein kostenloses Upgrade auf die neue Qualifikation garantiert, die eingeführt wurde, um die annullierte Qualifikation zu ersetzen.

Phase 2) Qualifikationen, die nicht mehr den regulatorischen Anforderungen der Gesetze der Länder entsprechen, in denen die anerkannten TCP-Zentren tätig sind; Ein detaillierter Plan zum Austausch von Qualifikationen wird anerkannten TCP-Zentren mitgeteilt, einschließlich Auffrischungsprozessen für Mitarbeiter, Risikomanagementmechanismen, Studenten und öffentlichen Kommunikationsmechanismen.
Inhaber des zurückgezogenen Titels werden garantiert auf den neuen Titel aktualisiert, der eingeführt wurde, um den unter privilegierten Bedingungen zurückgezogenen Titel zu ersetzen.

Schritt 3) Qualifikation, die durch eine alternative Qualifikation ersetzt wurde; An anerkannte TCP-Zentren wird ein detaillierter Plan zum Austausch von Qualifikationen übermittelt, der Auffrischungsprozesse für Mitarbeiter, Risikomanagementmechanismen und Kommunikationsmechanismen für Studenten und die Öffentlichkeit umfasst.
Inhabern der zurückgezogenen Qualifikation wird eine Aktualisierung der neu eingeführten Qualifikation garantiert, um die zurückgezogene Qualifikation zu ersetzen, indem Lösung 1 oder 2 gemäß der entsprechenden Logik angewendet wird

Phase 4) Der Rücktritt ist durch Rechtsakt der U.P.K.L.-Akkreditierungsstellen obligatorisch. Anerkannte TCP-Zentren, ein detaillierter Plan für die Umschichtung von Zentren wird akkreditierten Stellen mitgeteilt, die ähnliche Qualifikationen und / oder Studenten in ihren akkreditierten Zentren verwalten.

UPKL und anerkannte TCPs sind der Ansicht, dass Sie die Kontrolle über Ihre Bildungs- und Berufswahl haben sollten. Sie erkennen Ihr Recht an, die Talente und Lebensziele zu entwickeln, die Sie auf der Welt wertvoll und einzigartig machen.

UPKL und anerkannte TCPs sind beschäftigen Experten, die bereit sind, Ihnen Tipps und Strategien zur Unterstützung Ihrer Wahl zu geben. Sie werden sich mit Ihnen beraten, um Sie zu beraten, ob Sie sich registrieren müssen, um auf eines unserer Produkte zuzugreifen.
Alternativ erhalten Sie Referenzen, die Sie an einen anderen Schulungsanbieter senden können.
UPKL- und TCP-Mitarbeiter schlagen Vorschläge in Ihrem Interesse vor.
Es werden viele Aspekte untersucht, um Ihnen zu helfen, die verfügbaren Optionen zu verstehen, damit Sie die Entscheidung treffen können, die Ihren spezifischen Bedürfnissen, Ihrem Lebensstil und Ihrer Vision am besten entspricht.
Die Vorschläge und Hinweise werden in Ihrem ausschließlichen Interesse mitgeteilt.
Unsere Produkte wurden entwickelt, um Sie auf den Wegen des lebenslangen Lernens zu motivieren. Wir inspirieren, motivieren und glauben an einzigartige Lernpfade, die zu einem tiefen Verständnis der Themen führen und die schrittweise Entwicklung Ihrer Fähigkeiten ermöglichen, um eine zufriedenstellende Karriere in dem Bereich Ihres Interesses aufzubauen.
Erfolgreiche Studenten sind diejenigen, von denen wir glauben, dass sie dazu beitragen werden, das Verhalten der Bevölkerung zu ändern und Impulse und Motivation für die Weiterentwicklung des Sektors und das Teilen des gegenseitigen Wohlergehens zu geben, um die Entwicklung von Gemeinschaften zu fördern, die auf dem Ansatz der Menschenrechte und der Entwicklung beruhen von Berufen mit hohem Mehrwert.

UPKL-Qualifikationen werden von erfahrenen Anbietern namens Recognized Training Center Partners (TCP) ausgeschrieben.

Jedes anerkannte TCP-Unternehmen muss eine faire und unvoreingenommene Erstbewertung durchführen, bevor sich der Student einschreiben kann.
In einem komplexen Prozess prüfen sie die Berechtigung anhand der Zugangsvoraussetzungen für jedes Produkt / Level und unser Team arbeitet mit Ihnen zusammen, um die geeigneten Anpassungen zu ermitteln, die Ihnen die Teilnahme am Programm erleichtern.
Die Anpassungen werden streng durch transparente und nicht abweichende Verfahren geregelt.

Sie sollten diese Aktionen von dem von Ihnen ausgewählten TCP-Center erwarten:
• Authentifizierung Ihrer Identität
• Überprüfen Sie Ihre Teilnahmebedingungen, um Ihnen das Produkt / Schulungsniveau anzubieten, das Sie interessiert.
• Überprüfen Sie die Zugriffsanforderungen und holen Sie die Genehmigung von UPKL ein, um die erforderlichen Änderungen an der Planung und den Kosten vorzunehmen, zu deren Durchführung TCP berechtigt ist.
• Erfordert, dass Sie sich schriftlich zu einer Lernvereinbarung verpflichten
• Begleiten Sie Sie während des Registrierungsprozesses und erläutern Sie die Zahlungsbedingungen und den Haftungsausschluss.
• Sie erfahren mehr über die DGPR-Bestimmungen, wie Ihre Daten verwaltet werden und wie Sie darauf zugreifen können.
• Verwalten Sie gegebenenfalls die Übertragung zu einem anderen TCP im UPKL - Netzwerk
• TCP-Mitarbeiter sollten Ihre Registrierung sammeln und Ihre Fragen höflich beantworten.

Das bei Ihrer Ankunft anerkannte TCP-Zentrum informiert Sie über das Trainings- und Qualifizierungsprogramm des European Social Sport Coach.

Alle Produktebenen umfassen E-Learning-Bildungsaktivitäten, Vorträge und Lernworkshops.

Registrierte Studierende können besondere Aufmerksamkeit verlangen. Sie haben das Recht, wenn Sie vorübergehend eine Krankheit, Verletzung oder ein anderes Ereignis erlebt haben, das außerhalb Ihrer Kontrolle liegt und das wesentliche Auswirkungen auf Folgendes hat oder wahrscheinlich hat:
• Ihre Fähigkeit, eine Bewertung vorzunehmen oder
• Ihre Fähigkeit, Ihr Lernniveau in einer Bewertung nachzuweisen.

Ihr anerkannter TCP überprüft Ihre Anforderungen und ist dafür verantwortlich, UPKL in Ihrem Namen eine Anfrage zu senden. Sie müssen Nachweise vorlegen, um jede Behauptung zu stützen, z. . Labortests, die medizinische Berichte, diagnostische Tests oder überprüfbare Zeugnisse enthalten. Wir werden jede Anfrage von Fall zu Fall gemäß unserer Richtlinie prüfen. Wir werden die Ergebnisse über das anerkannte TCP-Zentrum bestätigen, das die Bestimmungen umsetzt. Wir werden alle Ergebnisse überwachen, um ihre Gültigkeit zu überprüfen und um sicherzustellen, dass Ihre Anforderungen tatsächlich erfüllt wurden.
Alle Bewertungen regulierter Bestimmungen können vom TCP-Zentrum und von uns moderiert werden. Damit soll sichergestellt werden, dass die Bewertung von den Bewertern konsistent und in Übereinstimmung mit den erforderlichen Standards verwaltet wird. Moderatoren können ihren Bewerter in der Praxis beobachten oder Bewertungsdokumente überprüfen. Sie möchten Sie vielleicht interviewen. In allen Fällen werden Ihre Bewertungsergebnisse erst bestätigt, wenn die Bewertungsmoderation für Sie oder die anderen Schüler stattgefunden hat.


Wenn Sie für eines unserer Produkte registriert sind oder Eltern eines Schülers unter 18 Jahren sind, ist Ihr Feedback für uns sehr wichtig. Senden Sie uns eine schriftliche Mitteilung über Ihre Bewertung der erhaltenen Dienstleistungen. Dies sind wertvolle Informationen, die uns helfen, sicherzustellen, dass unsere Produkte für die Bedürfnisse der Öffentlichkeit geeignet sind und eine gute Zugänglichkeit aufweisen.

Jedes Produkt wird von einem Konsultationsausschuss entwickelt und überprüft. Wir ermutigen unsere Schüler aktiv, sich mit uns in unsere Beratungen einzubringen, um sicherzustellen, dass jedes Produkt zweckmäßig und zugänglich ist..

Studenten können die Bewerbung über das TCP-Center oder über das Portal www.sport-education.eu einreichen
die ANERKENNUNG DES VORHERIGEN LERNENS zu erhalten, die auf formelle oder nicht formale Weise gemäß den europäischen Standards erlangt wurde.

Alle akzeptierten Bewerbungen werden unter Wahrung des Datenschutzes behandelt und veröffentlicht (Name Nachname, Genehmigungsbericht anfordern, Anerkennung des Niveaus und Einschreibung in den Kurs, ausgestellte Konformitätsbescheinigungen und Qualifikationen).
Bei abgelehnten Bewerbungen werden nur die personenbezogenen Daten des Nutzers veröffentlicht (Vorname, Nachname; Ort; Bundesland und Protokoll mit Ablehnungsgrund)

Wir sind stolz darauf, qualitativ hochwertigen Service anzubieten und erwarten dies auch von unseren anerkannten Zentren.
Um sicherzustellen, dass wir dies gemeinsam erreichen und uns Jahr für Jahr kontinuierlich verbessern können, teilen Sie uns bitte Ihre Zufriedenheit mit.
Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, möchten Sie möglicherweise Ihre Eltern bitten, dies in Ihrem Namen zu tun.
Alle Ergebnisse werden täglich, monatlich überprüft und jährlich veröffentlicht. Rückmeldungen, die auf ein Problem hinweisen, werden sofort überprüft, Untersuchungen eingeleitet und erforderlichenfalls Korrekturmaßnahmen eingeleitet.

Anerkannte TCP-Zentren müssen einen qualitativ hochwertigen Service gemäß den U.P.K.L.-Anerkennungsbedingungen bereitstellen.
Jedes Zentrum veröffentlicht ein Beschwerdeverfahren für Studenten, das den korrekten und umsichtigen Umgang mit Problemen nach Erhalt der Dienste des Zentrums regelt. Daher müssen alle Beschwerden gemäß dem Beschwerdeverfahren direkt an die autorisierte Stelle gerichtet werden. Wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, uns die Einzelheiten Ihrer Beschwerde mitzuteilen.

Einzelheiten zur Beschwerde des Schülers
Wir bemühen uns, allen interessierten Parteien einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten und sind zuversichtlich, einen außergewöhnlichen Service zu bieten. Wenn eine Person jedoch der Ansicht ist, dass sie ein Serviceniveau gefunden hat, das unseren Erwartungen auf der Grundlage veröffentlichter Standards, Strategien, Richtlinien oder Prozesse nicht entspricht, kann sie eine Beschwerde beim Kundendienst melden. Wenn Sie den Bericht ausfüllen, müssen Sie Folgendes angeben:
• eine vollständige Beschreibung der Beschwerde, einschließlich Betreff, Datum, Uhrzeit und etwaiger Referenznummern, falls bekannt
• Namen aller an der Angelegenheit beteiligten Personen
• die Namen der Personen, mit denen Sie sich befasst haben
• Kopien von Dokumenten oder Briefen im Zusammenhang mit der Beschwerde.
Beweise zur Unterstützung der Beschwerde, um eine wirksame Beurteilung der Situation zu ermöglichen, sollten per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. weitergeleitet werden.
Wir werden den Eingang einer Beschwerde innerhalb von fünf Werktagen bestätigen und versuchen, sie in Übereinstimmung mit dem U.P.K.L. Quality handbook Standardmäßig innerhalb von 20 Werktagen. Wenn die Beschwerde komplexer ist, verlängern wir diesen Zeitraum und stellen innerhalb oder alle 20 Werktage eine Aktualisierung oder ein Ergebnis zur Verfügung.
Die Prüfungen werden rigoros und objektiv von einem unabhängigen externen Prüfer mit ausreichender Kompetenz durchgeführt, der kein persönliches Interesse am Ergebnis hat. Dies dient dazu, Konflikte zu vermeiden und die Objektivität der Ermittlungsaktivitäten zu bewahren. In Situationen, in denen eine Beschwerde oder Untersuchung nach Benachrichtigung durch eine Regulierungsbehörde bestätigt wurde und auf einen Fehler in unseren Prozessen hinweist, achten wir gebührend auf das Ergebnis und ergreifen gegebenenfalls geeignete Maßnahmen. Wenn Sie mit unserer Antwort auf Ihre Beschwerde nicht zufrieden sind, können Sie Berufung einlegen.

Wir setzen uns für den Schutz von Kindern und schutzbedürftigen Menschen ein.
Wir arbeiten in Übereinstimmung mit der Zusammenarbeit zum Schutz von Kindern (DfES, 2017), dem Kindergesetz (2004) und dem Gesetz zum Schutz schutzbedürftiger Gruppen (2006) sowie der Europäischen Charta der Kinderrechtsresolution A30172 / 92 und der Internationalen Charta der Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1948 und der Europäischen Charta für die Gleichberechtigung und Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die im Mai 2006 den Generalstaaten des RGRE in Innsbruck vorgelegt wurden, erwarten wir dasselbe von unseren Partnern. Schutz ist unerlässlich! Es ist unsere kollektive Pflicht, unsere Studenten, unsere Industrie und die Gesellschaft insgesamt zu schützen.
Wir verfolgen einen zentrierten und koordinierten Ansatz zum Schutz des Kindes und der schutzbedürftigen Person, der von zwei Grundprinzipien unterstützt wird. Diese werden in jedem Aspekt der Entwicklung, Lieferung und Zuteilung unserer Produkte aufgrund der Bedürfnisse unserer Studenten und der Natur unserer Branche berücksichtigt. Wir glauben:
• Der Schutz liegt in der Verantwortung aller. Damit die Dienstleistungen effektiv sind, muss jede Organisation, jeder Fachmann und jeder Einzelne ihre Rolle mit einem personenzentrierten Ansatz voll und ganz spielen und dem Schüler stets die größte Aufmerksamkeit und Sorgfalt widmen. Umso mehr muss die Aufmerksamkeit der Person maximal sein ist ein Thema. schwach oder verletzlich. Damit die Dienste wirksam sind, müssen wir alle die Bedürfnisse und Ansichten von Kindern und schutzbedürftigen Menschen genau verstehen.
Als Student erwarten wir von Ihnen, dass Sie sich dazu verpflichten, diese Grundsätze zu respektieren und einzuhalten.
Wenn Sie bei der Entwicklung, Lieferung oder Zuordnung eines unserer Produkte ein Schutzproblem feststellen, melden Sie es uns bitte unverzüglich. Dies ist zum Schutz aller Beteiligten unbedingt vertraulich zu behandeln. Wir werden die Berichte innerhalb eines Tages nach Erhalt bestätigen und gegebenenfalls den Zeitpunkt für Untersuchungen und die Kommunikation mit den zuständigen Behörden bestätigen.

Das TCP-Zentrum muss schutzbedürftigen Schülern bei Bedarf helfen, das Verfahren für die Gestaltung angemessener Anpassungen oder die Bedingung einer besonderen Berücksichtigung für die Freigabe der Qualifikationen des europäischen Portfolios für soziale Sporttrainer zu aktivieren.


Wir verpflichten uns zu ethischer Praxis und halten alle relevanten Gesetze und Vorschriften ein. Die Nichteinhaltung von Gesetzen, Vorschriften und unserer Richtlinie gilt als nicht konform; unter den gegebenen Umständen als Fahrlässigkeit oder Missstand in der Verwaltungstätigkeit eingestuft. Definitionen und Szenarien von Fehlverhalten und Missständen in der Verwaltung von Schülern können Folgendes umfassen:
• Verraten
• Plagiat
• Absprache
• Nachahmung
• Störendes Verhalten
• Aggressives Verhalten
• Mobbing oder unangemessene Kommentare
• Unangemessenes, anstößiges oder obszönes Material oder Sprache
• Erstellen Sie eine unechte Bewertung
• die Arbeit anderer behindern oder schädigen
• Nicht-kooperatives und kooperatives Verhalten
• Menschenrechtswidriges Verhalten
Wir erwarten von allen Studenten und anderen Dritten, dass sie jeden Verdacht auf Fahrlässigkeit und Misswirtschaft offenlegen, sobald er entdeckt wird. In jedem Fall werden wir die Angelegenheit aufzeichnen und die Untersuchung überwachen.
Sobald die Angelegenheit eingegangen ist, wird die Angelegenheit an das Strategische Managementkomitee weitergeleitet, um die Untersuchung in Übereinstimmung mit der Untersuchungsrichtlinie von UPKL zu verwalten, die im Abschnitt Richtlinien dieser Website aufgeführt ist. Alle Beteiligten werden innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang aller Vorwürfe mit Fristen für die Untersuchung über die Situation informiert. Aktualisierungen oder Ergebnisse werden alle 20 Werktage kommuniziert. In allen Fällen werden wir entsprechend der Straftat handeln und gegebenenfalls die zuständigen Behörden benachrichtigen.

Wir erwarten von den Studierenden, dass sie sich angemessen verhalten. Festgestelltes Fehlverhalten, Missstand in der Verwaltungstätigkeit oder Fahrlässigkeit führen zu Disziplinarmaßnahmen und Sanktionen, die der Straftat angemessen sind. Wir werden jedoch nicht zögern, proportional zur Straftat zu handeln, um nachteilige Auswirkungen abzumildern, ohne Warnungen auszusenden, wenn wir dazu verpflichtet sind, andere Schüler und unsere Integrität zu schützen. Beachten Sie, dass zugelassene Zentren von ihrem eigenen Sanktionssystem profitieren können. Wenn Sie eine angemessene Lernvereinbarung nicht einhalten, hat Ihr anerkanntes TCP-Zentrum das Recht, die Vereinbarung zu kündigen, aber Sie müssen den Kurs und alle zusätzlichen Verwaltungskosten vollständig bezahlen.

Wir bemühen uns, sowohl potenziellen als auch registrierten Lernenden, Lehrern, Gutachtern und Tutoren einen fairen und unparteiischen Service zu bieten. Wir halten es für wichtig, dass Sie die Möglichkeit haben, gegen eine Verfahrensentscheidung Berufung einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unser Entscheidungsprozess nicht ethisch und im Einklang mit festgelegten Verfahren gehandhabt wurde. Alle Beschwerden werden objektiv und von Personen bearbeitet, die kein persönliches Interesse an der Beschwerdeentscheidung haben. Verfahrensrechtliche Einspruchsszenarien für Studieninteressierte und Eingeschriebene könnten sich beziehen auf:
Entscheidungen im Zusammenhang mit einer Beschwerde gegen das zugelassene Zentrum
Entscheidungen im Zusammenhang mit einer Berufung gegen das genehmigte Zentrum
Entscheidungen im Zusammenhang mit einer Beschwerde gegen den Auftraggeber
Berechtigungsentscheidungen, die für ein Produkt aufgezeichnet wurden
Zugriffsentscheidungen durch angemessene Anpassungen
Zugriffsentscheidungen unter besonderer Berücksichtigung
Entscheidungen im Zusammenhang mit einem Vorwurf in Bezug auf eine Schutzfrage
Entscheidungen im Zusammenhang mit einem Vorwurf der Fahrlässigkeit
Entscheidungen über einen Vorwurf des Missstands in der Verwaltungstätigkeit
Entscheidungen in Bezug auf eine Sanktion für den Studenten
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ausreichend Grund haben, Berufung einzulegen, melden Sie uns dies bitte innerhalb von 20 Werktagen nach Eingang der ursprünglichen Entscheidung. Wir werden die Informationen validieren und die Gründe für den Einspruch untersuchen. Dies wird von der Verwaltungsbehörde zum Zwecke der Unabhängigkeit überprüft und angefochten. Innerhalb von fünf Werktagen wird eine Bestätigung gesendet, um die Gründe für die Beschwerde zu vereinbaren und die nächsten Schritte zu erläutern. Alternativ bestätigen wir Ihnen einen Grund, warum die Beschwerdegründe nicht akzeptiert wurden. Potenzielle nachteilige Auswirkungen und das Ausmaß der Bedrohung werden bewertet, um die Prioritäten der unabhängigen Überprüfung und gegebenenfalls Eskalationen an die Aufsichtsbehörde oder eine andere Organisation zu leiten. Verfahrensentscheidung oder Informationen und / oder Nachweise dafür, dass der ursprüngliche Entscheidungsprozess nicht im Einklang mit dem festgelegten Verfahren gehandhabt wurde.
Wir verpflichten uns, die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen aufrechtzuerhalten und die Regulierungsbehörde, andere öffentliche Auftraggeber und Behörden gegebenenfalls unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass ein Ereignis eingetreten ist oder eintritt, das Auswirkungen haben könnte. Negativ.
Wir führen unabhängige Überprüfungen durch. Wenn Sie weiterhin unzufrieden sind, leiten wir die Angelegenheit an ein unabhängiges Gremium weiter. Wenn Sie mit den Ergebnissen unserer unabhängigen Gruppe nicht zufrieden sind und der Meinung sind, dass Sie Grund zur Bestätigung haben, dass wir unser etabliertes Verfahren nicht eingehalten haben, können Sie eine Beschwerde bei unserer belgischen Regulierungsbehörde, dem Justizministerium, für die Mitgliedsländer von . einreichen die Union, die Europäische Union oder andere Nicht-EU-Institutionen. (Sie können den Generalsekretär bitten, den Namen der Einrichtung und unsere Vorschriften für Ihr Land zu kennen.) Wenn Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, werden Sie gebeten, dies innerhalb von zwölf Monaten nach der Maßnahme zu tun, über die Sie sich beschweren, und dass Sie alle Phasen des Beschwerdeverfahrens der Vertragsorganisation abgeschlossen haben. Wenn die Angelegenheit jedoch dringend oder im breiteren öffentlichen Interesse erscheint, können sie eine Beschwerde vor der endgültigen Entscheidung der Vertragsorganisation prüfen.

Sie möchten für ein TCP arbeiten, eine Anerkennung beantragen, um ein regionales Komitee zu gründen, oder an internationalen Projekten arbeiten. Senden Sie Ihren Lebenslauf an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Betreff "Spontane Bewerbung" und erläutern Sie die Gründe und die Position Ihres Interesses. Sie werden innerhalb von 10 Tagen kontaktiert.